Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Rufen Sie uns an! +49(0)2365 49-6065

Tag der offenen Tür der Chemieindustrie

Tag der offenen Tür der Chemieindustrie 23.09.2018

Die ISP Marl GmbH nahm am Tag der offenen Tür der Chemieindustrie im Chemiepark Marl am 23. September 2018 teil. Rund 330.000 Menschen besuchten an diesem Tag verschiedene ChemSites in ganz Deutschland, 14.000 nahmen das Angebot in Marl wahr. "Die ChemSite in Marl feiert in diesem Jahr ihr 80-jähriges Bestehen. Es war eine wirklich gute Gelegenheit, sich mit den anderen Chemiefabriken zu vernetzen und der breiten Öffentlichkeit zu zeigen, wie weit wir in 80 Jahren gekommen sind", sagte Daniel Neuhaus, Global Product Manager Zwischenprodukte und Lösungsmittel. "Die Veranstaltung war wirklich gut für das Engagement der Gemeinschaft. Die Leute konnten einen Blick darauf werfen, was hinter dem ChemSite-Zaun passiert." In Marl waren Ashland, Vestolit (Teil von Mexichem), Sasol und Synthomer sowie einige Evonik-Abteilungen (Technischer Dienst, Logistikfeuerwehr und mehr) die wichtigsten teilnehmenden Unternehmen, die sich selbst und ihre Produkte und Endanwendungen in einer großen Veranstaltungshalle präsentieren konnten. Der Ashland-Stand war gut besucht und viele Leute, einschließlich der Familienangehörigen der Angestellten, ehemalige Mitarbeiter, potenzielle neue Mitarbeiter und andere ChemSite-Mitarbeiter kamen vorbei, um mehr über die Produktionsstätten zu erfahren. Die Marktanwendungen für in Marl produzierte Ashland-Produkte wurden anhand von Produktmustern vorgestellt, darunter Schuhe, Fußbälle, Sportbekleidung, Bio-Kunststoffe und ein Elektrofahrzeug sowie Downstream-Produkte für die Körperpflege- und Pharmamärkte. Im allgemeinen Bereich der Halle wurden Informationen zur Geschichte der ChemSite, zur Arbeitssicherheit und Gesundheit, zur Entwicklung der Wohn- und Arbeitssituation oder dem Einstieg von Frauen in die Arbeitswelt der Chemie einem interessierten Publikum präsentiert. Es gab auch eine Vorführung der ChemSite Feuerwehr sowie ein buntes Programm für Kinder. Rund 3.000 ChemSite-Besucher nutzten die Gelegenheit, die 20 teilnehmenden Produktionsstätten im Chemiepark zu besuchen. In der Acetylen- und Butandiol-Anlage der ISP Marl GmbH konnten wir rund 300 Personen zu den Führungen begrüßen, die sich von unseren Maschinen im Betriebsmodus begeistern ließen.

Die Marl ChemSite hat:

  • 30 Unternehmen
  • 6 Quadratkilometer
  • 900 Gebäude
  • 100 Produktionsanlagen
  • 10.000 Mitarbeiter (davon die Hälfte Evonik)
  • 55 km Straßennetz
  • 100 km Schienennetz
  • 1.200 km Rohrleitungen
  • 3 Kraftwerke
  • 2 Kläranlagen
  • ein integriertes materielles Energienetzwerk
  • Zugang zum Wesel-Datteln-Kanal (zum Rhein)
  • etwa 4 Millionen Tonnen Produkte, die jährlich produziert werden
Geführte Tour in der Acetylen-Anlage am Standort Marl
Geführte Tour in der Acetylen-Anlage am Standort Marl
Ein geschäftiger Ashland-Stand am Tag der offenen Tür.
Ein geschäftiger Ashland-Stand am Tag der offenen Tür.
Stephan Lauer zeigt den Besuchern ein Modell.
Stephan Lauer zeigt den Besuchern ein Modell.

Zurück

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.